Insgesamt wurden 21 Kommentare geschrieben.


Harlekin Harlekin am 24.05.2018 - 08:17 | 4 Kommentare |

 Was genau der jeweilige Webseitenbetreiber umsetzt, muss er selber entscheiden. Wir können und dürfen hier keine Rechtsberatung machen. Dafür sind wir nicht qualifiziert.

Das Kontaktformular hat bereits ein Feld drin, welches der User anhaken muss, wenn er mit der Speicherung einverstanden ist. Sonst geht das gar nicht erst raus.

Ich habe dort nur noch den Link zur Datenschutzerklärung in die Locale bei mir gepackt. Bei der Registrierung habe ich 2 Profilfelder dazu gesetzt für Datenschutz und Alter. Fürs Alter könnte man auch die Coppa Child Infusion nehmen.

Datenschutzerklärung erstellt jeder anders, der eine nimmt die Nutzungsbedingeungen, der andere eigene Seiten, andere wiederum nehmen ein Modul dafür.

Ich habe mir dafür ein Modul erstellt (ist im Downloadbereich). Damit werden automatisch auch bereits registrierte User über eine Änderung bei der Datenschutzerklärung informiert. Auch 21matze war in dem Bereich tätig und hat ein Modul dazu gemacht, soweit mir bekannt.

Aber wie bereits geschrieben, was der Webseitenbetreiber auf seiner Seite in der Hinsicht macht, muss er selber entscheiden und verantworten. Schließlich ist jede Webseite anders.
 

Zur News

thedeluxemen thedeluxemen am 23.05.2018 - 21:12 | 1 Kommentare |

 Also haltet erstmal alle den Ball flach.Hier wird wieder eine Verunsicherung reingebracht die mir nicht gefällt.
Wo steht das genau als Webseitenbetreiber welche Vorschriften für den Datenschutz vorgeschrieben ist und wie man sich verhalten soll.Hoch und runter lesen das Internet ist davon voll google,yahoo,bing usw.Wenn ihr unsicher seit dann nehmt euch einen Fachanwalt für Internetrecht(mein Vorschlag)damit ihr keine Rechtlichtlchen Probleme bekommt.Dann wisst ihr genau wir euch zu Verhalten habt.Ihr seit selber gefragt.lg
 

Zur News

Der WU Der WU am 23.05.2018 - 20:49 | 2 Kommentare |

 Man o man. Ich weiß einfach nicht wie ich verfahren soll.
Seit Wochen lese und schreibe ich mir einen scheiß zusammen.
Wie habt ihr den Umgang mit der dsgvo geplant? Wird es eine Anpassung von euch geben was das kontaktformular und Co betrifft geben oder überlasst ihr das voll und ganz dem Nutzer?

Nach langem hin und her sieht mein Plan wie folgt aus.

Eine sehr lange und ausführliche datenschutzerklärung die vor dem betreten der Seite akzeptiert oder abgelehnt werden muss. Diese sollte alle Punkte auf der Seite abdecken.

Meint ihr dies wird ausreichend sein oder bewege ich mich damit immer noch auf dünnem Eis!?

Ich mein wenn man es ganz genau nimmt dürfte man gar keine Seite mehr sehen da jeder Zugriff grundsätzlich die IP speichert ohne Zustimmung.

Wüsste mal gerne wie das so manch anderer regeln wird!?

Gruß WU
 

Zur News

matze matze am 16.05.2018 - 22:05 | 5 Kommentare |

 Die E-mail geht zwar durch.....geht aber in den Spamordner
 

Zum Tutorial

Enjoy Enjoy am 18.03.2018 - 11:14 | 1 Kommentare |

 Smile
 

Zum FAQ

Harlekin Harlekin am 14.03.2018 - 21:38 | 4 Kommentare |

 @matze, das liegt bei jedem selber, welche Seite er nimmt. Ich hatte im Forum auch schon mal eine andere Seite dazu gepostet.
 

Zur News

matze matze am 14.03.2018 - 20:26 | 5 Kommentare |

 @HARLEKIN

Zu der Behebung solltet ihr mal die Suchmachine bemühen.


Da schonmal gesucht===>>
https://stackover...

Ist nur ein Tip meiner seits
 

Zur News

Roundzi Roundzi am 01.03.2018 - 11:33 | 1 Kommentare |

 Smile
 

Zum FAQ

matze matze am 18.01.2018 - 21:33 | 5 Kommentare |

 Na dann ,,like ich mal das Tutorial:-)
 

Zum Tutorial

Harlekin Harlekin am 17.01.2018 - 06:04 | 4 Kommentare |

 Das hier betrifft das GR Partner und nicht den Radiostatus oder Sendeplan. Habe aber gerade ein Radio umgestellt, die den GR Radiostatus nutzen, ein paar kleine Anpassungen mussten gemacht werden, aber es läuft.
 

Zum Tutorial